UKPHARMACYMEDS

Reisekrankheit

Hyoscine Butylbromide (Kwells)

Hyoscine Butylbromide (Kwells)

ANSICHT BEHANDLUNG

Was ist Reisekrankheit (Höhenkrankheit)?

Reisekrankheit ist das Gefühl, das Sie bekommen, wenn sich die Bewegung, die Sie mit Ihrem Innenohr spüren, von der Bewegung unterscheidet, die Sie visualisieren. Es ist eine häufige Erkrankung, die bei einigen Menschen auftritt, die mit dem Auto, Zug, Flugzeug oder Boot reisen. Viele Menschen leiden unter dieser Krankheit, wenn sie auf einer Achterbahn oder ähnlichen Vergnügungsparkfahrten fahren.

Was sind die Symptome von Reisekrankheit?

Die Anzeichen und Symptome von Reisekrankheit beginnen normalerweise mit einem Gefühl der Unruhe, gefolgt von kaltem Schweiß und Schwindel. Einige Menschen können blasse Haut aufweisen und eine erhöhte Speichelproduktion zusammen mit Kopfschmerzen und Müdigkeit aufweisen. Übelkeit und Erbrechen treten normalerweise nach diesen ersten Symptomen auf

Was verursacht Reisekrankheit?

Reisekrankheit wird durch die gemischten Signale verursacht, die von den Augen und dem Innenohr (halbkreisförmige Kanäle) an das Gehirn gesendet werden. Wenn Sie die Bewegung, die Ihr Körper empfindet, nicht sehen können oder umgekehrt, wenn Sie die Bewegung, die Ihre Augen sehen, nicht fühlen, wird das Gehirn wahrscheinlich gemischte Signale erhalten und die Person wird einen Aspekt oder ein Symptom der Reisekrankheit entwickeln.

Wer erkrankt an Reisekrankheit?

Obwohl schwangere Frauen und Kinder anfälliger für Reisekrankheiten sind, besteht für fast jeden, der auf Reisen ist, ein Risiko für Reisekrankheiten. Seekrankheit kann für Menschen, die auf Booten reisen, als eine Form der Reisekrankheit angesehen werden. Weitere Risikofaktoren sind:

  • Angst oder Angst der Person vor dem Reisen
  • Reiseart
  • Schlechte Belüftung im fahrenden Fahrzeug
  • Die Unfähigkeit, aus einem Fenster herauszusehen, um die Orientierung zu erleichtern

Müssen Sie einen Arzt aufsuchen, um die Reisekrankheit zu behandeln?

Die meisten Menschen mit Reisekrankheit müssen ihren Arzt nicht aufsuchen, um sie zu behandeln. In der Regel sind keine Labortests erforderlich.

Welche Hausmittel helfen bei der Reisekrankheit?

Lesen Sie vor der Einnahme dieser Medikamente die Vorsichtsmaßnahmen, da viele dieser Medikamente Nebenwirkungen haben, z. B. Schläfrigkeit, Mundtrockenheit, verschwommenes Sehen und gelegentliche Orientierungslosigkeit. Die Behandlung von Reisekrankheiten kann aus einer medizinischen Behandlung bestehen, einfache Veränderungen in der Umwelt, zum Beispiel Frischluft. Einige Menschen mit Reisekrankheit sprechen gut auf Biofeedbacktraining und Entspannungstechniken an. Kräuter zur Behandlung von Reisekrankheiten sind Ingwer, Pfefferminze und Tee. Einige Menschen sprechen auf Akupunktur an. Personen, die Fahrzeuge führen oder schweres Gerät bedienen, sollten diese Medikamente nicht einnehmen.

Irgendwelche Fragen?